Einfache Methoden, der Meinungsfreiheit im Iran zu helfen

Posted on 18 June 2009. Filed under: Uncategorized |

English; Español; Français; Türkçe

Der Wahl im Iran stehe ich neutral gegenüber, aber ich bin sehr für die Meinungsfreiheit. Ob wir mit den Ansichten irgendeines iranischen Bürgers übereinstimmen oder nicht, sie müssen das Recht haben, ihre

Ansichten kundzutun. Hier sind ein paar einfache Möglichkeiten, wie du ihnen helfen kannst, die Zensurversuche im Iran zu zurückzuschlagen:

1.Twitterst du? Ändere deine Twitter-Location zu irgendeiner Stadt im Iran. Wenn wir alle Perser sind, wird es ein bisschen schwieriger für Zensoren der Regierung, iranische Tweeter aufzuspüren. (Siehe die Liste von iranischen Städten auf http://is.gd/13UCt.) Einige sagen, man sollte auch seine Zeitzone auf Teheraner Zeit einstellen (die 2,5 Stunden später als die MESZ ist; MESZ +2:30). Andere sagen, die Zeitzone ist irrelevant. Entscheide selbst.

2.Eine Liste einiger anderer einfacher Ideen wie du helfen kannst, gibt es auf http://ds522.livejournal.com/12843.html (Das ist der Eintrag auf „BoingBoing“, für all jene, die ihn schon kennen; diejenigen von euch, die nach ambitionierteren Ideen suchen, sich zu beteiligen, konsultieren am Besten http://iran.sharearchy.com/ oder http://is.gd/14PMh; siehe 4. und 5. unten)

3.Fertig mit 1. und 2.? Überzeuge andere Menschen mitzuhelfen. Sprich es herum. Hier sind einige Möglichkeiten, wie du das tun kannst:
– Twittere diesen Satz:
Einfache Methoden, der Meinungsfreiheit im Iran zu helfen: http://is.gd/15fiS #IranElection #gr88 Pls RT
– Denk darüber nach, diese Ansage auch in dein Blog oder deine Facebook-Seite zu kopieren, damit mehr Menschen sie sehen können. Oder verlinke einfach die Originalseite unter http://is.gd/15fiS. (Wenn du den Text kopierst, bitte kopiere ihn von seiner Originalseite, um sicherzugehen, dass du keine möglichen Updates vergisst.)
– Du könntest auch für diesen Blogeintrag (http://is.gd/15fiS) bei einem oder mehreren der folgenden Portale voten: http://www.stumbleupon.com/, http://www.reddit.com/; http://www.digg.com So finden mehr Menschen diesen Eintrag.

4.Suchst du noch mehr Ideen, wie du helfen kannst? Sieh nach auf http://iran.sharearchy.com/. Dort gibt es Beschreibungen, wie du deinen eigenen Proxy-Server einrichten kannst, um Iranern zu helfen, sicherer zu bloggen. (Das ist einfacher, als du vielleicht denkst, obwohl es einige Dinge zu beachten gilt, über die du auf der verlinkten Seite nachlesen kannst.) Dort gibt es auch noch mehr Tipps, wie man am globalen Dialog teilnehmen und Unterstützung mobilisieren kann, und zwar in einer Weise, die die Sicherheit von iranischen Bloggern und Tweetern schützt.

5.Sprichst du mehrere Sprachen? Bitte denk darüber nach, ob du nicht Übersetzungshilfe anbieten kannst, damit Menschen überall in der Welt erfahren können, wie sie die Meinungsfreiheit unterstützen können, egal welche Sprache sie sprechen. Für mehr Info: http://is.gd/14PMh.

6.Willst du die Tweets über den Iran verfolgen? Suche nach #IranElection oder #gr88 auf twitter.com,. Das sind die zwei offiziellen Hash Tags, die die iranischen Blogger selbst verwenden. (Hash Tags sind dazu da, Tweets zu bestimmten Themen zu finden). Wie im Eintrag auf BoingBoing steht: Sei auf der Hut. Einige Tweets sind seriös, während andere nichts als Gerüchte und Spekulation sind oder vollständig der Desinformation dienen.

Advertisements

Make a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

3 Responses to “Einfache Methoden, der Meinungsfreiheit im Iran zu helfen”

RSS Feed for ReunifyGally Comments RSS Feed

Naja, was die Änderung der Twitter Location bringen soll bezweifle ich. 1. Kann jeder Iraner etwas anderes einstellen oder gar nichts angeben. Bringt uns als Leser aber nix, da wir dann nicht wissen woher die Leute sind. 2. Wenn jedermann irgendeine Stadt im Iran angibt. können wir Leser immer noch nicht wissen wer von dort ist und wer nicht.
3. Was soll es den iranischen Zensoren bringen wenn sie wissen welcher iranische Twitter User über die Geschehnisse twittert? Wenn, dann müssen sie ganz Twitter blocken…

GUt gemeint, aber nicht zu Ende gedacht…

Hallo! Die Zeit in Tehran is GMT +3:30. Wäre toll, wenn du das so weitergeben könntest 🙂 Vielen Dank!

Dear Sir/madam,

We are an aqua project and few other lines located close to a lagoon in sri lanka and wish to look into the possibility in setting up one of the following projects in stages in your area country that benefit children and adults with disabilities including down syndrome and learning disability, deafness or isolation .
1. arts and screen printing project to do value addition for handloom, batic works, wooden works for export to Eu and eastern Europe etc
2. multi services recreational and culture club
3. platform to perform cultural shows including mobile units by such disadvantaged unemployed persons
4. tropical island designed accommodation
5. travel exchange counter
6. tropical food and beverages processing unit
The lines of projects will create and operate as a social enterprise and
1. create job opportunities and leisure opportunities for such children and persons with disabilities in your area in the value addition factory , cultural club,mobile units
2. provide free of charge fully cooked and wholesome lunch and breakfast during working hours for such disabled employees
3. to facilitate in arranging holidays accompanied by a parent or guardian with generous host families without cost except the cost of air ticket in sri lanka including observation at elephant orphanage and sight seeing tours in sir lanka and sandy beaches
The project will benefit such communities in sri lanka too

We wish to know whether you will like to assist us by one of the following ways pls
1. consult
2. assist or coordinate with other organizations
3. offer us a space or buildable location to create opportunities for the disabled unemeployed persons
if not to direct our enquiry to a suitable organization pls

Thanking you
Ernest Gunetilleke
Enowa Ocean Gardens (pvt)ltd
110/31a,mahamega place,
Mahargama,
Sri lanka

tele 0094112896400
mobile 009411712329449
enlightlanka@yahoo.com


Where's The Comment Form?

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d bloggers like this: